195 kWp Solaranlage - Nyaho Medical Centre

ecoligo Africa Projects One UG (haftungsbeschränkt) - www.nyahomedical.com

Weitersagen:

  • Gesundheitszentrum mit Historie seit 1970

  • Unterstützt SDG Ziel 3: Gesundheit

  • Ausgezeichnet von der Regierung

Grußworte

Management
"Wir glauben, dass die Umwelt der Schlüssel zu Gesundheit und Heilung ist. Wir sind bestrebt, eine angenehme Umgebung für unsere Patienten im Nyaho Medical Centre zu schaffen, und wir möchten auch die Umwelt positiv beeinflussen. Wenn unser Gesundheitszentrum mit Solarenergie betrieben wird, werden unser CO2-Fußabdruck und unsere Energiekosten gesenkt, wodurch wir mehr finanziellen Spielraum haben, um für die Zukunft zu planen."

Dr. Elikem Tamaklo, Geschäftsführer Nyaho Medical Centre

Management
"Das Nyaho Medical Center ist eine langjährige Säule der Gemeinschaft und wurde für seinen Beitrag zu Ghanas Wirtschaftswachstum geehrt. Die Energieversorgung des Gesundheitszentrums mit Solarenergie geht über die effizientere Nutzung der Ressourcen hinaus: Dieses Projekt ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer Wende zum nachhaltigen Wirtschaften von Ghanas führenden Unternehmen. "

Martin Baart, CEO ecoligo GmbH

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Early Bird Bonus 

Sichern Sie sich in den ersten Tagen der Kampagne eine höhere Verzinsung von 6,00 % anstatt 5,50 %. Einfach bis zum 13.01.2019 vor 23:59 Uhr investieren.

Kurzbeschreibung

EndkundeNyaho Medical Centre wurde im März 1970 vom mittlerweile verstorbenen Dr. Kwami Nyaho Tamaklo gegründet. Seine Vision war es, die bestmögliche Pflege und medizinische Versorgung in Ghana anzubieten. Das Nyaho Medical Center ist in der gesamten Gesundheitsbranche für seine hochqualifizierten Fachkräfte und ausgezeichneten Einrichtungen bekannt. Zum Kundenkreis zählen Einzelpersonen, Firmen, Botschaften und internationale Organisationen. Erfahren Sie mehr unter dem Reiter "Endkunde".

Das Nyaho Medical Centre hat sich für die Nutzung von Solarenergie entschieden. Mit einer Gesamtleistung von 195 kWp wird die geplante Photovoltaikanlage das Gesundheitszentrum in der Nähe des internationalen Kotoko Flughafens in Accra versorgen. Dadurch reduzieren sich nicht nur die Stromkosten, sondern auch die CO-Emissionen des Unternehmens um rund 133 Tonnen COim Jahr.

Investieren Sie jetzt in dieses Projekt und unterstützen Sie Nyaho Medical Centre bei der Umstellung auf erneuerbare Energien.

Über das Land

Ghana Das Projekt wird in Ghana's Hauptstadt, Accra, beim dort ansässigen Klinikum Nyaho Medical Centre durchgeführt. Ghana ist eines der Länder in Sub-Sahara Afrika, das seit einigen Jahren ein sehr konstantes Wirtschaftswachstum nachweisen kann. Das Land in Westafrika war das erste in ganz Afrika, das 1957 für sich die Unabhängigkeit erklären konnte. Heute leben dort 27 Millionen Menschen auf einer Fläche, die in etwa zwei Drittel von Deutschland entspricht.

Das tropische Land, das keine vier Jahreszeiten kennt, sondern lediglich Regen- und Trockenzeit, versorgt 74 % des Landes mit Strom. In der Stromversorgung stammen
43,2 % aus Wasserkraft und 56,2 % aus fossilen Energieträgern und die restlichen 0,6 % aus Solarenergie.

Über den Projektinhaber & Betreiber ecoligo GmbH

ecoligo GmbH
Die ecoligo GmbH wurde im Februar 2016 von Markus Schwaninger und Martin Baart in Berlin gegründet. Die Firma hat seit 2017 auch eine lokale Niederlassung in Accra, Ghana.

ecoligo bietet eine vollständig finanzierte Solar-as-a-Service Lösung für Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern an. Mit einer komplett digitalen Plattform zur Finanzierung und Entwicklung von Solarprojekten nimmt ecoligo die Hürden, die solche Projekte bislang verhindern. Die Versorgung von Unternehmen mit preiswertem Solarstrom, ermöglicht diesen zu wachsen, wodurch die lokale Wirtschaft gestärkt wird.

Als Betreiber der Anlage überwacht ecoligo die Produktion der Solaranlage mittels Fernüberwachung. Automatisiert werden die Daten erfasst und analysiert. Hierdurch kann ecoligo zusammen mit dem Generalunternehmer Dutch & Co GH Ltd., der auch die lokale Wartung übernimmt, sicherstellen, dass das Projekt reibungsfrei läuft und der Endkunde die prognostizierte Strommenge erhält.

Über den Generalunternehmer Dutch & Co. GH Ltd​.

GeneralunternehmerDutch & Co. GH Ltd. mit Sitz in Accra ist spezialisiert auf Energieeffizienzlösungen sowie Solaranlagen. Das Unternehmen ist seit über 25 Jahren in Ghana präsent und bietet eine breite Palette von Solar- und LED-Lösungen, Produkten und Dienstleistungen in diesem Bereich an. Dutch & Co. hat eine Vielzahl von Projekten in den Bereichen Gewerbelösungen, Pflege, Industrie, Bergbau und Infrastruktur bereits durchgeführt und bereits 1,7 MW PV-Solaranlagen installiert, bestehend aus Aufdachanlagen, Freiflächenanlagen und Solar Carport Installationen.

Die Firma verfügt über alle benötigten Lizenzen der Energy Commission, dem technischen Regulierer im Energiebereich in Ghana.

Ghana Energy Awards Logo2018 wurde Dutch & Co. bei den Ghana Energy Awards als "Renewable Energy Company of the Year" ausgezeichnet.  Die Ghana Energy Awards werden jährlich von der Energy Media Group verliehen, um besondere Leistungen und Innovationen im ghanaischen Energiesektor hervorzuheben und zu würdigen.
 

Die Solaranlage

Solaranlage Bei der Solaranlage handelt es sich um eine Aufdach-Anlage auf insgesamt 7 Dächern. Eines der Gebäude, dessen Dach ebenfalls mit Solaranlagen ausgestattet werden soll, befindet sich derzeit im Bau und soll im Januar fertiggestellt werden. Die Anlage verfügt über eine Leistung von 195 kWp mit 591 Solarmodulen der Firma Jinko Solar aus der Modellreihe JKM 330PP-72 und 7 Wechselrichtern der Firma Fronius aus der Modellreihen ECO 27.0-3-S, ECO 25.0-3-S und Symo 15.0-3-M. Der erwartete Stromertrag beträgt 1.426 kWh/kWp/Jahr.

Das Nyaho Medical Centre ist und bleibt ans Stromnetz des staatlichen Energieversorgers angeschlossen. Die erzeugte Solarenergie ist komplett für den Eigenbedarf gedacht und wird nicht ins Stromnetz eingespeist. In der Nacht oder an bewölkten Tagen, wenn nicht genug Solarenergie produziert wird, bezieht das Gesundheitszentrum weiter Strom aus dem Netz. Basierend auf den historischen Verbrauchszahlen kann Nyaho mit der 195 kWp Solaranlage über 30 % des Strombedarfs durch Solarenergie abdecken. Des Weiteren können so durchschnittlich rund 133 Tonnen CO2 im Jahr eingespart werden. 

Nähere Informationen zur Solaranlage finden Sie unter dem Reiter "Techn. Daten".

SDG Nr. 3: Gesundheit und Wohlergehen

GeneralunternehmerIn Ghana besteht ein großer Bedarf an mehr Gesundheitseinrichtungen und -diensten. Die Regierung hat die öffentliche, medizinische Infrastruktur ausgebaut, zudem hat der Privatsektor eine sehr starke Rolle in der Gesundheitsversorgung. Gesundheitszentren wie Nyaho können medizinische Dienstleistungen erbringen, die Gesundheitsstandards verbessern und Hunderte von Menschen beschäftigen und ausbilden. Ihre Investition in dieses Projekt unterstützt UN Sustainable Development Goal (SDG) Nr. 3 („Gesundheit und Wohlergehen"). 

Zudem unterstützen Projekte auf ecoligo.investments immer die Sustainable Development Goals (SDGs) Nr. 7 („Bezahlbare und saubere Energie“), Nr. 8 („Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum") und Nr. 13 („Massnahmen zum Klimaschutz“).

Das Geschäftsmodell

Der Projektinhaber ecoligo GmbH hat mit dem Endkunden Private Clinics Ltd. (Nyaho Medical Centre) einen Leasing-Vertrag geschlossen. Aus den Einnahmen dieses Leasing-Vertrags soll die Rückzahlung und Verzinsung Ihres Darlehens ermöglicht werden.

Die Erträge aus dem Leasing-Vertrag sind fixe, vom Solarertrag grundsätzlich unabhängige Leasing-Raten in Euro (EUR), wobei die Höhe der Erträge des Projektinhabers aus dem Leasing-Vertrag sich proportional verringert, falls bestimmte Leistungswerte der Anlage nicht erreicht werden, die der Projektinhaber seinem Endkunden im Rahmen einer „Performance-Garantie“ zusichert. Das Wechselkursrisiko trägt der Endkunde Private Clinics Ltd. Zur Besicherung des Weiterleitungskredits sollen die Forderungen aus dem Leasing-Vertrag zugunsten des Emittenten abgetreten werden.

Der Leasing-Vertrag sieht die Möglichkeit vor, dass der Endkunde Private Clinics Ltd. die Solaranlage ab dem zweiten vollen Jahr nach Inbetriebnahme jeweils zum Jahresende eigentumsrechtlich zu einem fest definierten Preis übernehmen kann. In diesem Fall kann Ihr Darlehen aus dem Verkaufspreis vorfällig getilgt werden und Sie erhalten eine pauschale Vorfälligkeitsentschädigung in Höhe von 25,00 % der noch ausstehenden Zinsansprüche zuzüglich zu Ihren noch ausstehenden Forderungen.

Rechtliche Struktur

Der Darlehensnehmer ecoligo Africa Projects One UG (haftungsbeschränkt) ist eine Emissionsgesellschaft (Ein-Zweck-Gesellschaft), die kein eigenes operatives Geschäft betreibt, sondern den einzigen Zweck hat, die in Deutschland eingeworbenen Nachrangdarlehen von Crowdinvestoren an den Projektinhaber ecoligo GmbH mit Niederlassung in Ghana in Form eines weiteren Darlehens weiterzuleiten.

Dieselbe Strukturierung ist auch bei Folgeprojekten mit dem Projektinhaber ecoligo GmbH vorgesehen. Der Emittent ecoligo Africa Projects One UG (haftungsbeschränkt) wird jedoch keine Darlehen an sonstige Firmen weiterleiten. Dadurch wird das Risiko auf Projekte von ecoligo GmbH beschränkt.

Es besteht jedoch das Risiko, dass andere Projekte, in die Sie nicht selbst investiert haben, sich nachteilig auf ihr getätigtes Investment auswirken. Dies kann etwa der Fall sein, wenn ein anderes Projekt der ecoligo GmbH, in das Sie nicht investiert haben, wirtschaftlich fehlschlägt und die ecoligo GmbH ihre fälligen Verbindlichkeiten gegenüber dem Emittenten ecoligo Africa Projects One UG nicht bedienen kann.

Bitte lesen Sie sich die projektspezifischen Risikohinweise und Interessenskonflikte aufmerksam durch. Diese können unter dem Reiter „Konditionen“ Punkt „Downloads“ heruntergeladen werden.

Ihr Beitrag

Als Anleger/-in erhalten Sie eine Rendite von 5,50 % p.a. (+ 0,50 % im Falle des Early-Bird Bonus) bei einer Laufzeit von 5 Jahren, erstmals zum 31.07.2019. Die Tilgung erfolgt zu insgesamt 50 % in jährlichen Tilgungsraten in variabler Höhe (Annuitäten) während der Nachrangdarlehenslaufzeit, erstmals zum 31.07.2020. Der verbleibende Restbetrag von 50 % des Nachrangdarlehensbetrags wird endfällig zum 31.07.2024 getilgt. Tragen Sie jetzt zu einer nachhaltigen Energieversorgung bei und investieren Sie in dieses Projekt.

 

Nachhaltigkeit Persönliche CO2 Bilanz: Je 1.000,- Euro Darlehen werden etwa 0,45 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart. Durchschnittlich verursacht ein Mensch in Deutschland einen Carbon Footprint von ca. 11 Tonnen CO2 pro Jahr.
Fotos: ©Nyaho Medical Centre. Kartendaten: ©2018 Google
 

Über das Nyaho Medical Centre

Nyaho Medical Centre
Das Nyaho Medical Centre wurde im März 1970 vom mittlerweile verstorbenen Dr. Kwami Nyaho Tamaklo gegründet. Seine Vision war es, die bestmögliche Pflege und medizinische Versorgung in Ghana anzubieten. Das Gesundheitszentrum konzentriert sich daher darauf eine optimale Patientenversorgung sicherzustellen und gleichzeitig die besten internationalen Standards nach Ghana zu bringen.

Das Nyaho Medical Center ist in der gesamten Gesundheitsbranche für seine hochqualifizierten Fachkräfte und ausgezeichneten Einrichtungen bekannt. Das Zentrum verfügt über 40 Spezialisten, die alle medizinischen und chirurgischen Bereiche abdecken. Zum Kundenkreis zählen Einzelpersonen, Firmen, Botschaften und internationale Organisationen. Das Gesundheitszentrum hat mehr als 300 Mitarbeiter, die sich stark für Kernwerte wie Engagement und Verantwortlichkeit, Nachhaltigkeit und Innovation sowie familienzentrierte Pflege einsetzen.

Die Mission des Nyaho Medical Center ist es, „das Leben der Patienten zu verändern, indem die Erwartungen in die Gesundheitsfürsorge übertroffen werden und die Hoffnung auf ein besseres Afrika entfacht wird“.

Ghana at 60
Auszeichnungen

Das Nyaho Medical Center wurde für seinen herausragenden Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung Ghanas in den 60 Jahren seit der Unabhängigkeit des Landes anerkannt. Der Preis wurde 2017 im Rahmen der Jubiläums-veranstaltung zum 60. Unabhängigkeitstag in Ghana verliehen.

Das Nyaho Medical Center wurde zudem von Dr. Bampoe, dem stellvertretenden Gesundheitsminister, anlässlich des 45-jährigen Jubiläums des Gesundheitszentrums als Exzellenzzentrum hervorgehoben.

Am 12. Dezember 2018 wurde außerdem der Geschäftsführer des Nyaho Medical Centers, Dr. Elikem Tamaklo, bei den All Africa Business Leaders Awards als "All Africa Young Business Leader of the Year" ausgezeichnet. Die "All Africa Business Leaders Awards" ehren außergewöhnliche Führungspersönlichkeiten für ihr Engagement und die Entwicklung innovativer und wegweisender Strategien.
Investieren Sie jetzt in die solare Stromversorgung für Nyaho Medical Centre und unterstützen Sie das Unternehmen bei seinen Nachhaltigkeitsaktivitäten.​
Nyaho Medical Centre

Techn. Daten

 

Moduldaten

Solarmodule

Hersteller: Jinko
Typ: JKM330PP-72
Technologie: Polykristallin
Leistung: 330 Wp unter STC bei einer Einstrahlung von 1000 W/m²
Anzahl: 591 Stück (= 195 kWp)

Montagesystem

Montagesystem

 
Hersteller: K2 Systems
Typ: SingleRail
Technologie: Dach-Anwendungen
 

Montagesystem

 
Hersteller: K2 Systems
Typ: MultiRail
Technologie: Dach-Anwendungen
 

Wechselrichterdaten

Wechselrichter

Hersteller: Fronius
Typ: ECO 27.0-3-S
Technologie: String Wechselrichter
Leistung: 27 kW
Anzahl: 4 Stück (= 108 kW)
 

Wechselrichter

Hersteller: Fronius
Typ: ECO 25.0-3-S
Technologie: String Wechselrichter
Leistung: 25 kW
Anzahl: 2 Stück (= 50 kW)
 

Wechselrichter

Hersteller: Fronius
Typ: Symo 15.0-3-M
Technologie: String Wechselrichter
Leistung: 15 kW
Anzahl: 1 Stück (= 15 kW)
Gesamtanzahl Wechselrichter: 7 Stück (= 173 kW)

Monitoringsystem

Monitoringsystem

Hersteller: meteocontrol
Typ: BlueLOG X-1000
Monitoring: Alle relevanten Daten
Datenübermittlung: Via GPRS

Ertragssimulation

Simulationssoftware

 
Simulationssoftware: PVSYST
Spezifischer Ertrag: 1426 kWh/kWp/Jahr
Ertragsprognose: 287,1 MWh/Jahr

Konditionen

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Übersicht über alle wichtigen Zahlen und Termine zu diesem Projekt bereit.

Laufzeit Zins Tilgung Zinstermin Fälligkeit
5 Jahre 6,00 % siehe Zahlungsplan 31.07. 31.07.2024
Finanzierungsvolumen: 298.000 Euro
Darlehensart: Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Zinszahlungsrhythmus: jährlich, nachschüssig (act/365)
Verfügbar ab: 18.12.2018
Mindestanlagebetrag: 100 €. Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Maximalanlagebetrag: Entspricht dem noch verfügbaren restlichen Darlehenskontingent, für natürliche Personen jedoch maximal 10.000 €.
Downloads:
Darlehensvertrag:

Zahlungsplan (6,00 % Zinsen p.a.)

Angenommen Sie vergeben zum Start des Projekts am 18.12.2018 ein Darlehen über 10.000 € zu 6,00 % Zinsen p.a. für die Laufzeit von 5 Jahre, dann sieht Ihr Zahlungsplan für dieses Darlehen wie folgt aus:

Jahr Datum Zahlung brutto davon Zinsen davon Tilgung Status
1 31.07.2019 € 369,86 € 369,86 € 0,00 ausgezahlt
2 31.07.2020 € 1.486,98 € 601,64 € 885,34 ausstehend
3 31.07.2021 € 1.486,98 € 546,88 € 940,10 ausstehend
4 31.07.2022 € 1.486,98 € 490,47 € 996,51 ausstehend
5 31.07.2023 € 1.486,98 € 430,68 € 1.056,30 ausstehend
6 31.07.2024 € 6.490,06 € 368,31 € 6.121,75 ausstehend
Gesamt € 12.807,84 € 2.807,84 € 10.000,00

Sie haben Fragen zu diesem Projekt?

Hier können Sie uns bequem Ihre Anfrage senden - die wichtigsten Anlegerfragen und unsere Antworten haben wir für Sie unten notiert.

* Pflichtfeler

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Die Solaranlage wird ohne Batteriespeicher realisiert. Dies haben wir geprüft, ist jedoch finanziell für das Krankenhaus nicht attraktiv, da mit den bestehenden Backup-Generatoren die Versorgungssicherheit bereits hergestellt ist. Auf Basis kontinuierlich erfasster Verbrauchs- und Erzeugungsdaten der Anlage schlagen wir bestehenden Kunden langfristig bei gesunkenen Batteriepreisen eine Batterielösung vor, um den Bezug von CO2 behaftetem Strom aus dem Netz bzw. von Dieselgeneratoren weiter zu verringern. Die Kosten des Generalunternehmers, die in der Tat höher sind als normalerweise ergeben sich aus folgenden Punkten: 1) Die PV-Anlage wird als "PV-Diesel Hybrid" Anlage gebaut. Dies beinhaltet die Einbindung einer Steuerung, die das Zusammenspiel der PV-Anlage mit den bestehenden Diesel-Generatoren regelt. Dies ist dringend erforderlich, damit bei hoher PV Leistung die Generatoren nicht unter der sogenannten Minimallast arbeiten. Das könnte sonst langfristig zu Beschädigungen am Dieselmotor führen. 2) Das System verteilt sich auf verschiedene Dächer des Krankenhauses. Leider sind alle Dächer unterschiedlich ausgebaut in verschiedenen Neigungen, mit unterschiedlichen Dachtypen. Daher müssen verschiedene Unterkonstruktionstypen geordert werden. Aufgrund von 1) und 2) ist der Projektentwicklungs-, Engineering- als auch der Installationsaufwand bei diesem Projekt deutlich höher als bei anderen Projekten.
Der Kunde spart bereits im ersten Jahr durch das Solaranlagen-Leasing Geld. Im Laufe der Gesamtleasingdauer nehmen die Einsparungen kontinuierlich zu bis die Anlage nach Ablauf von 10 Jahren in den Besitz des Kunden übergeht und somit nur noch Wartungskosten anfallen. Der Kunde hat im Vertriebsprozess einen Direktkauf der Solaranlage von Beginn an ausgeschlossen, da finanzielle Mittel des Kunden für den aktuellen Ausbau des Gesundheitszentrums benötigt werden. Daher war die Anforderung, dass sich die Solaranlage aus den Einsparungen finanzieren muss. Gleichzeitig haben wir dem Kunden ab dem zweiten vollen Jahr nach Inbetriebnahme jeweils zum Jahresende eine Erwerbsoption gewährt, die ihm erlaubt die Solaranlage eigentumsrechtlich zu einem fest definierten Preis vorzeitig übernehmen zu können und damit den Leasingvertrag vorzeitig zu beenden. Dem Kunde ist bewusst, dass er bei dieser Option eine Vorfälligkeitsentschädigung als Premium zusätzlich zum Restwert der Anlage zahlt. In der Wirtschaftlichkeitsberechnung ist die Annahme hinterlegt, dass der Kunde im Jahr 5 die Option zieht und die Anlage für 214.470 € eigentumsrechtlich übernimmt. Der Kunde spart sich dadurch sonst noch ausstehende Leasingraten in Höhe von insgesamt 289.096 € (Zahlungen in Jahr 6-10 bei 2% fixer Preissteigerung pro Jahr). Insofern ist die vorzeitige Erwerbsoption durchaus attraktiv für den Kunden.

Neuigkeiten

  • 31.07.2019 - Erste Zinszahlung ausgezahlt

    Anleger haben die am 31.07.2019 fällige erste Zinszahlung ihrer Investitionen in das Projekt 195 kWp Solaranlage - Nyaho Medical Centre erhalten.

  • 13.01.2019 - Fundinglimit erreicht

    Das Fundinglimit wurde heute nach 27 Tagen erfolgreich erreicht!

  • 08.01.2019 - Interviewreihe mit Dr. Elikem Tamaklo

    Jede Woche bringen wir Ihnen einen neuen Teil von unserer Interview-Videoreihe mit Dr. Elikem Tamaklo, Geschäftsführer des Nyaho Medical Centres. Sehen Sie die Videos auf www.ecoligo.investments/ueber-uns/aktuelles!

  • 05.01.2019 - Fundingschwelle erreicht

    Die Fundingschwelle wurde erreicht! Das nächste Ziel ist damit das Fundinglimit!

  • 18.12.2018 - Fundingstart

    Das Projekt 195 kWp Solaranlage - Nyaho Medical Centre ist soeben erfolgreich auf ecoligo.investments gestartet. Wir freuen uns auf viele Beteiligungen und einen angeregten Austausch!

  • 17.12.2018 - Bevorstehender Fundingstart

    Das Funding für das Projekt 195 kWp Solaranlage - Nyaho Medical Centre wird am 18. Dezember um 10:00 Uhr auf www.ecoligo.investments starten!

  • Laufzeit:
    • 5 J
  • Zins:
    • 6,00 %
  • Tilgung:
    • jährlich
  • Minimum:
    • 100 €
  • Maximum:
    • 10.000 €
Finanzierung nach 27 Tagen erfolgreich abgeschlossen